Afrodance ~ Afrikanischer Tanz

Afrikanischer Tanz

Im afrikanischen Tanz steht die reiche Symbolik der Gesten im Mittelpunkt. Diese sind sowohl Bestandteil von Festen und Riten als auch des alltäglichen Lebens.
Dabei geht es nicht so sehr um das Erlernen genauer Schritt- und Bewegungsabfolgen, vielmehr wird durch Wiederholung und individuelle Gestaltung ein Erleben der Rhythmen möglich. Die einzigartige Energie, die der afrikanische Tanz hervorbringt, wird spürbar.

Tanzworkshops in Österreich und Senegal

Djoutala Seydi bietet Tanzworkshops mit Live-Percussion für Erwachsene und Kinder (Schulen) in Österreich. Gemeinsam mit anderen senegalesischen KünstlerInnen ist er unter dem Namen „Tily-Boo“ auf den wichtigsten Festivals präsent und gibt mit seinen Performances Einblicke in die westafrikanische Kultur.

Auf der Halbinsel Kafountine in Senegal hat er das Ausbildungszentrum „Tily-Boo“ aufgebaut und einen einzigartigen Raum geschaffen, um die Westafrikanische Kultur live zu erleben. Professionelle KünstlerInnen der Casamance vermitteln einen authentischen und leichten Zugang zum afrikanischen Tanz und den vielschichtigen und faszinierenden Rhythmen der afrikanischen Musik. Trommelworkshops, Ausflüge und Kooperationen mit anderen Künstlerinnen runden das Angebot ab.

„GESANG DER KULTUREN“ mit Katrin Auzinger

Katrin Auzinger Gesangsworkshop Senegal

Zusätzlich zu unseren Tanz- und Trommelworkshops bieten wir im Februar 2022 Ensemblesingen mit der professionellen Sängerin und Cellistin Katrin Auzinger: Gemeinsames Singen von ein- bis mehrstimmigen Liedern – v.a. aus dem westafrikanischen Kulturkreis – in Begleitung verschiedener Instrumente.

6.2.– 19.2.2022 / € 850,- (€ 750,- für Studierende)
inkl. Unterbringung, Verpflegung und Workshops
Weitere Infos unten im Flyer!

Scroll to Top